Beratung zur Patientenverfügung

Freitag und Samstag, 11.00 - 16.00 Uhr
Standnummer: 6 B 20

Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, wichtige Fragen nicht mehr selbst beantworten zu können.
Es besteht jedoch die Möglichkeit, in einer Patientenverfügung vorab über das Ob und Wie medizinischer Maßnahmen zu entscheiden.

Die Vielzahl verschiedener Formulare und Informationen kann schnell zu Verwirrungen führen.
Was können Patientenverfügungen leisten, was nicht? Was bedeuten die verschiedenen Formulierungen, worauf muss ich wirklich achten, welche Formulare sind für mich am Besten geeignet?
Wir vom Hospiz- und PalliativVerband Bremen e.V. bieten Ihnen auf der Messe LEBEN UND TOD die Möglichkeit, im persönlichen Gespräch erste Antworten auf diese Fragen zu finden.

Am Freitag und Samstag in der Zeit von 11 bis 16 Uhr sind wir für Sie da. An unserem Stand können Sie mit den Hospiz-Mitarbeiter/innen sprechen, Ihre Fragen stellen und sich so eine erste Orientierung verschaffen.
Dieses Angebot ist kostenlos und bedarf keiner vorherigen Anmeldung.